<>

Präsentation und Selbstmarketing

Überzeugende Rhetorik in der Online-Kommunikation

Wussten Sie es schon? Beruflicher Erfolg hängt laut einer IBM-Studie nur zu 10% vom Fachwissen ab. Viel entscheidender ist das Image (30 %) und der Bekanntheitsgrad (60 %) einer Person. Dazu trägt ganz wesentlich ein aktives und überzeugendes Selbstmarketing bei. Und hier ist das eigene Auftreten, mit einem „packenden“ und authentischen Präsentationsstil von höchster Bedeutung, Was zählt ist, das Vertrauen von wichtigen Zielgruppen in die eigene Person zu gewinnen.

Bisher wurden erfolgreiche Präsentationen und Rhetorik typischerweise in Präsenzseminaren trainiert. Was aber, wenn von Fach- und Führungskräften zunehmend häufiger erwartet wird, sich auch in virtuellen Kontexten zu präsentieren und zu überzeugen? Wie stellen sie sich selbst, ihre Angebote und ihre Firma wirkungsvoll online dar?

Nun, viele Gesetze der Kommunikation gelten online ebenso wie im Face-to-face-Kontext, aber eben nicht in gleicher Weise. So sind zum Beispiel die Techniken, um online Präsenz zu gewinnen und Lebendigkeit zu zeigen, andere als in einer Face-to face-Situation. Und noch ein Unterschied ist zu beobachten: der Online-Kontext verzeiht es weniger als das persönliche Gespräch, wenn man kommunikative Fehler macht. Da „verpufft“ die Chance zum Selbstmarketing ganz schnell.

Damit Mitarbeiter ihren Online-Auftritt und Präsentieren im virtuellen Kontext üben, reflektieren und verbessern können, bieten wir dieses Thema auch online an - mit sehr positiver Resonanz bei unseren Trainingsteilnehmer*innen.


Unser Online-Training beinhaltet 4 frei kombinierbare Themenblöcke, wir bieten es in 2 Formaten

  • Compact-Training, 6 Stunden gesamt, 4-12 Teilnehmer*innen
  • DeepDive, 12 Stunden gesamt, 6-12 Teilnehmer*innen

Lernziele:

  • Eine positive Einstellung zum aktiven Selbstmarketing gewinnen
  • Die „Stellschrauben“ für ein erfolgreiches Selbstmarketing kennen und nutzen
  • Mein „Marken-ICH“ und meine Anliegen erfolgreich in die Welt tragen
  • Von der sachorientierten Sprache zur nutzenorientierten Ansprache gelangen
  • Den eigenen Präsentationsstil finden und nachhaltigen Eindruck hinterlassen
  • Sensibilisierung für die Herausforderungen in der online Präsentation
  • Im virtuellen Kontext positive Beziehungen zum Publikum herzustellen

Inhalte:

Themenblock 1: Selbstmarketing wollen und können

  • Das Wertequadrat des Selbstmarketing
  • Definition Selbstmarketing und relevante Faktoren
  • Mein Ziel mit meinem Selbstmarketing
  • Leitfragen zur Zielgruppen-Analyse
  • Bausteine eines erfolgreichen Selbstmarketing-Konzepts

Themenblock 2: Rhetorik im Online-Kontext

  • Elevator Speech, nachhaltiger Eindruck in 2 Minuten
  • Modell des äußeren und innerer Status, Status-Wippe
  • Übungen zum Verhalten in unterschiedlichen Begegnungen
  • Non-verbale Aspekte der Rhetorik
  • Erfolgsfaktoren in der virtuellen Begegnung

Themenblock 3: Die publikumswirksame Präsentation

  • Die AIDA-Formel im Aufbau einer Präsentation
  • Die Minto-Pyramide für den erfolgreichen Einstieg
  • Aufmerksamkeit erhalten mit Story-Telling
  • Dramaturgie einer virtuellen Präsentation
  • Vorbereitung eines eigenen Präsentationsbeispiels

Themenblock 4: Praxisübungen im Präsentieren

  • Praktische Tipps vor und während der Präsentation
  • Feedbackkriterien für einen erfolgreichen Auftritt
  • Durchführung von Präsentationen in der Gruppe
  • Checkliste für eine gelungene online Präsentation

Methodische Hinweise:

  • Theoretische Impulse und anschauliche Modelle
  • Praktische Übungen in Kleingruppen
  • Austausch und kollegiale Beratung zu den Anliegen
  • Arbeit mit eigenen Themen der Teilnehmer*innen
  • Intensive Feedbackrunden (durch Peers und Trainer)
  • Transfervorhaben für zukünftige Präsentationen

 

Unser Compact-Training und der DeepDive richten sich an Expert*innen, Verkäufer*innen, Projektleiter*innen und Führungskräfte, die ihr Fachwissen, ihre Ideen, Angebote und Entscheidungen erfolgreich präsentieren und in unterschiedlichen Zielgruppen damit Aufmerksamkeit und Zutrauen gewinnen möchten.

Gerne arbeiten wir mit konkreten Themen und Kommunikationssituationen aus dem Arbeitsalltag der Teilnehmer*innen.