Organisationsentwicklung

Was bedeutet Organisationsentwicklung?

Egal, ob es sich um die Einführung einer neuen Software handelt oder die Reorganisation einer Abteilung, immer ist es das Ziel, die Leistungsfähigkeit einer Organisation zu erhöhen. Organisationsentwicklung unterstützt notwendige unternehmerische Veränderungen und Anpassungen, die markt-, personen-, technologie- oder strategiegetrieben sind. Veränderungen rufen bei Menschen die unterschiedlichsten Emotionen und Reaktionen hervor: die Bandbreite geht hier von Resignation oder sogar Widerstand bis hin zu Begeisterung und hohem Engagement.

Der Mehrwert professioneller Organisationsberatung

Die professionelle Begleitung im Bereich Organisationsentwicklung nimmt Aspekte der Kulturveränderung in den Blick, beteiligt Führungskräfte und Mitarbeiter gleichermaßen mit ihren Kompetenzen und Bedenken und unterstützt die nachhaltige Entwicklung des Unternehmens in der gewünschten Zielrichtung.

Unsere Rolle in diesem Entwicklungsprozess vergleichen wir gerne mit der eines Katalysators. Wir sorgen dafür, dass Bedenken und Ängste ernst genommen werden, damit die notwendigen Änderungen Akzeptanz und Unterstützung erfahren. Und wir stärken die Träger und Treiber der Veränderung, damit ihre Energie wirksam in der Veränderung ist.

Der FLAG- „Approach“

Am Anfang steht die Auftragsklärung. Dazu gehören viele gute Fragen – und die Antworten darauf:

  • Was motiviert Ihren Wunsch nach Veränderung – wann ist die Veränderung erfolgreich?
  • Wer ist von der Veränderung betroffen – wie können die betroffenen Mitarbeiter sinnvoll eingebunden werden?
  • Wie muss die heutige Kultur angepasst und verändert werden, damit die Veränderung nachhaltig wirken kann – und wer muss die Veränderung (vor-)leben?

Damit die Veränderungen die gewünschte Wirkung erzielen können, sind aus unserer Erfahrung heraus drei Aspekte wesentlich:

  • Kulturentwicklung ist Chefsache - es braucht den Auftrag „von oben“
  • Die sogenannten „Soft Facts“ können Schmiermittel oder Sand im Getriebe sein, daher haben wir diese ganz besonders im Blick
  • Wir arbeiten strikt „fragmentarisch“, zunächst an einzelnen Beispielen, denn: positive Exempel sprechen sich herum. Sie produzieren „fast followers“, Menschen wollen dann dabei sein, Teil des Erfolges.

Um zum Bild des Katalysators zurückzukehren: Ein Katalysator senkt die Temperatur, ab der ein Prozess stattfindet – im OE-Prozess heißt das: wir machen Veränderung schneller wirksam. Ein echter Mehrwert kann nur durch Einbindung und Interaktion im „Gesamtsystem“ geschaffen werden. Daher legen wir viel Wert auf regelmäßigen Austausch und Retrospektiven mit den Projektbeteiligten.

 

Mit unseren systemisch ausgebildeten Beratern und jahrelanger Expertise in den unterschiedlichsten Branchen können wir Ihnen passgenaue Unterstützung in Ihren Entwicklungsprojekten garantieren. Unter der Rubrik „Projekte“ können Sie einen Einblick in unsere Erfahrungen zu diesem Thema gewinnen. Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören!