Talent Management

Die Suche nach den Superstars

Talent Scouts sind vor allen Dingen aus dem Sport bekannt. Experten beobachten intensiv junge Athleten mit dem Ziel, neue „Superstars“ zu identifizieren.  Dass das Thema Talent-Sichtung offensichtlich auch die breite Masse in den Bann zieht, beweisen seit Jahren die anhaltend hohen Einschaltquoten zum Casting des Gesangs- und Mode-Nachwuchses.

Brauchen wir nur die Superlative im Unternehmen?

Abgesehen von der Fragwürdigkeit der Auswahlkriterien dieser Talent-Shows steht eines fest: es gibt nur EINEN Gewinner, und viele Verlierer. Wieviel Gutes bleibt da auf der Strecke! Wir sind der Meinung, dass jeder einzelne Mitarbeiter Ihres Unternehmens mit seinen Fähigkeiten und seinem Wissen einen wertvollen Beitrag zum Gesamterfolg leisten kann – sofern seine Talente erkannt, gefördert und entsprechend eingesetzt werden.

Wer ist für das Talent Management im Unternehmen verantwortlich?

Nun, ausnahmslos alle. Talent Management funktioniert nur, wenn alle Beteiligten gemeinsame Gestalter des Prozesses sind.

  • Die Mitarbeiter - nur sie selbst kennen ihre Bedürfnisse und Motive
  • Die Führungskräfte – in dem sie u.a. die notwendigen Rahmenbedingungen schaffen, damit sich Potential entfalten kann
  • Die Personalabteilung – durch Aufzeigen von Entwicklungspfaden und diagnostische Tools
  • Die Unternehmensführung – durch Klarheit und Transparenz in der Unternehmensstrategie

 Ein Gewinn für alle

Talent Management umfasst das Gewinnen, Identifizieren, Binden und Entwickeln von Talenten. Mit professionellem Talent Management steigt die Produktivität im Unternehmen, weil die Mitarbeiter mit Leidenschaft und Energie an den richtigen Dingen arbeiten.

Wir unterstützen Sie hierbei gerne mit unterschiedlichen Formaten:

  • Laufbahn-Design
  • Durchführung von Potenzialanalysen
  • Erstellung von diagnostischen Gutachten
  • Coaching der Führungskräfte in ihrer Rolle als „Talent-Scout“
  • Entwicklung und Implementierung maßgeschneiderter Personalentwicklungsinstrumente

 

Unter der Rubrik „Projekte“ können Sie einen Einblick in unsere Erfahrungen zu diesem Thema gewinnen.