<>

Führung und Zusammenarbeit im gewerblichen Bereich

Der Return-on-Invest

Die Qualität von Führung und Zusammenarbeit wird in gewerblichen Bereichen wie Produktion, Logistik, Filialhandel, Service-Centren unmittelbar spürbar. Gut geführte und zufriedene Mitarbeiter engagieren sich auch emotional, identifizieren sich deutlich mehr mit ihren Aufgaben und bleiben dem Unternehmen länger erhalten.

Es zahlt sich also aus, Führungskräfte im gewerblichen Bereich in ihrer Rolle und Führungsaufgabe zu unterstützen. Denn der Mehrwert wird rasch sichtbar: aufmerksame Menschenführung wirkt sich direkt aus auf die Ergebnisse, Liefertreue, Kundenzufriedenheit, Fehlerrate, Gesundheit, Fehlzeiten und manches mehr.  

Im gewerblichen Bereich gibt es großartige Führungspersönlichkeiten mit beeindruckender Menschenkenntnis und Menschlichkeit. Und das ist hier im Alltag entscheidend, denn da menschelt es besonders und Management-Schlagworte helfen nicht weiter. Diese Führungskräfte zu stärken und zu inspirieren macht vielen unserer Trainer*innen besonders viel Freude.

Die Kunden 

Projekt 1: Mittelständisches Unternehmen (700 MA), Filialhandel Spielwaren

Projekt 2: Mittelständisches Unternehmen (3500 MA), Versandhandel

Projekt 3: Großunternehmen (400.000 Mitarbeiter), Technik und Automotive

Projekt 4: Mittelständisches Familienunternehmen (900 MA), Spezialbau

Die Ziele unserer Kunden
  • Unterstützung der oft aus den Teams herausgewachsenen Führungskräfte
  • Implementierung von Jahresgesprächen im gewerblichen Bereich
  • Führen mit Zielen in der Produktion, im Handel und Service
  • Etablierung einer konstruktiven und motivierenden Feedback-Kultur
  • Moderation zur Lösung von Konflikten mit verschiedenen Ursachen
    (z.B. Vielfalt der Generationen und Kulturen)
  • Stärkung der Zusammenarbeit in Filialen und Werkstätten, auf der Baustelle
  • Umsetzung von Sicherheitsstandards und Gesundheitsschutz
  • Gezielte Entwicklung, Förderung und Bindung von Mitarbeitern
Unser Beitrag
  • Individuell abgestimmte Trainings- und Workshop-Konzepte
  • Praxisnahe Vermittlung der Führungsrolle und der Führungsaufgaben
  • Interesse wecken an „weichen“ Themen und hier Energie zu investieren
  • Training und Coaching in alltagsnahen Übungsszenarien
  • Klare Sprache und praxisrelevante Vermittlung von Theorie
  • Stärkung und Wertschätzung der Personen und ihrer Rollen
  • Förderung der gegenseitigen Unterstützung von Führungskräften
  • Überzeugende Vermittlung der Inhalte und des Mehrwertes an Betriebsräte
Das Ergebnis
  • Das Bewusstsein für die positiven Chancen in der Führungsverantwortung ist gestärkt
  • Die individuelle Bandbreite im Führungsstil ist größer geworden
  • Die Teilnehmer*innen haben Freude an Soft-Skill-Schulungen gewonnen
  • Sie können mit konflikthaften und belastenden Alltagssituationen souverän umgehen
  • Sie erleben das Trainingsangebot auch als Wertschätzung für ihre Person und Rolle
  • Sehr gute Bewertung der Trainingskonzepte und Trainerpersönlichkeiten

 

Hier ein paar Rückmeldungen aus unseren Trainings und Workshops im gewerblichen Umfeld:

„Mir war irgendwie klar, dass gute Führung wichtig ist, jetzt habe ich die Zusammenhänge erkannt und die passenden Methoden dafür an die Hand bekommen.“

„Für mich war wichtig, mich mit den verschiedenen Menschentypen in meinem Team zu beschäftigen, damit ich jeden Einzelnen richtig abhole.“

„Ich habe bisher ziemlich genaue Anweisungen gegeben, jetzt will ich einigen meiner Leute mehr Verantwortung geben, mehr delegieren.“

„Wer fragt führt – das ist für mich die wichtigste Erkenntnis aus dem Seminar.“

„Bisher haben für mich vor allem Zahlen gezählt und das Ranking unserer Filiale, so wurde ich selbst geführt. Jetzt ist mir klarer geworden, dass ich mich mehr um die „weichen“ Faktoren kümmern muss. Das bringt dann auch bessere Zahlen, und es macht allen mehr Freude.“

„Feedback-Gespräche kosten Zeit, die ich mir oft nicht genommen habe, aber das zahlt sich aus. Damit sich etwas entwickelt.“